Turnverein Uerdingen 1875 e. V.  -   Ein Verein stellt sich vor ...
Der Turnverein Uerdingen 1875 e. V. wurde im Jahre 1875 in der Gründungsversammlung Uerdinger Bürger ins Leben gerufen. Damals gab es 18 junge Männer, die sich dem Turnen verschrieben hatten. Es folgten erfolgreiche Jahre, die Mitgliederzahl wuchs. So wurden bereits 1883 dem Verein die Ausrichtung vieler Verbands- und Gauturnfeste übertragen. Bis zum 1. Weltkrieg wurden diverse Riegen gegründet, so 1906 die erste Frauenateilung. Während der Kriegsjahre stagnierte das Leben im Turnverein. Nach dem Krieg, im Jahre 1919, wurde der normale Turnbetrieb wieder aufgenommen. Die Neugründung einer Mädchenriege erfolgte und das Anwachsen der Mitgliederzahlen machte die Ausweitung der Übungsmöglichkeiten und die Anschaffung eines wettkampffähigen Turn- und Spielplatzes erforderlich. Aus dem Wiesengelände am Rundweg in Uerdingen entstand mit Turnerkräften ein adäquater Sportplatz mit Spielfeldern für Hand- und Faustball. Die Handballabteilung wurde gegründet; die erste Handballmannschaft erreichte in den Rundenspielen zweimal die Rheinlandmeisterschaft. Es folgten Jahre turnerischer Präsenz.

Heinrich Schwiegelshon

wurde in der Gründungsversammlung 1875 zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Der zweite Weltkrieg ging nicht spurlos am Vereinsleben vorüber. Der Turnbetrieb mußte weitgehends eingestellt werden. Doch nach 1945 mußte es weitergehen, und es ging weiter. Der TV Uerdingen orientierte sich neu und einige Jahre später lief der Turnbetrieb wieder auf vollen Touren. Begegnungen mit befreundeten Vereinen aus allen sportlichen Gebieten. Teilnahme an wettkämpferischen Spielen, kennzeichneten die Aufgaben der Folgejahre. Bei vielen Veranstaltungen des deutschen Turnerbundes war der TV Uerdingen vertreten.
Heute präsentiert sich der TV Uerdingen als moderner Sportverein mit 250 Mitgliedern und einem Angebot für Jedermann mit Kinderturnen in den verschiedenen Altersstufen (ab drei Jahren), Prellball, Tischtennis, Ballspiele, rhytmische Gymnastik, Aerobic, Frauengymnastik, Seniorengymnastik sowie Wandern.......